Kompetenzenbilanz an der Handwerkskammer der Pfalz, in Koblenz und in Karlsruhe

Kompetenzenbilanz an der Handwerkskammer der Pfalz, in Koblenz und in Karlsruhe

Seit Februar 2017 bietet die Handwerkskammer der Pfalz ihren Mitgliedern die Möglichkeit, ihre weitere Laufbahn mit Hilfe der Kompetenzenbilanz-Methode zu planen. Hierfür bildeten sich die Ausbildungs- und Betriebsberater zu zertifizierten Kompetenzenbilanzen-Coaches weiter. Die Weiterbildung wurde gefördert durch das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz im Projekt „Handwerk attraktiv“. Ziel der Methode  ist es, Handwerker bei der Entscheidung für ihre weitere berufliche Lebensplanung zu helfen.

Betriebsberaterin Silke Eichten, die seit 2007 mit der Kompetenzenbilanz arbeitet und für den Einsatz des innovativen Verfahrens den Weiterbildungspreis des Landes Rheinland-Pfalz mit Ihrem Projekt RUN IN erhielt, holte die Kompetenzenbilanz federführend an die Handwerkskammer. Dreiviertel ihrer  Teilnehmer konnten die festgelegten Existenzgründungspläne realisieren und eine deutlichere Steigerung des Umsatzes und der Lebensqualität erreichen.

Wir freuen uns sehr, dass die Kompetenzenbilanz auch im Bereich des Handwerks und der Existenzgründung auf diese Weise weitere Verbreitung erfährt.

Weitere Kooperationen mit Handwerkskammern befinden sich in Planung.

Interessenten der Kompetenzenbilanz können sich an das Sekretariat der Betriebsberatung wenden: Telefon: 0631/3677-109, Mail: beratung@hwk-pfalz.de.

Einen Flyer der HWK der Pfalz finden Sie hier!